© Dirk Enters / Deutsche Islam Konferenz

Debatten

© Dirk Enters / Deutsche Islam Konferenz

© Dirk Enters / Deutsche Islam Konferenz

Immer wieder entzünden sich Debatten über den Islam und die Muslime in Deutschland und Europa an einzelnen Konfliktfeldern. Und immer wieder spielen die gleichen Akteure, Organisationen wie Personen, eine ausschlaggebende Rolle.

Dieser Bereich dient vor allem der Dokumentation der Islamdebatten, um sie jeweils vor dem Hintergrund ihrer Zeit betrachten und einschätzen zu können. Denn verschiedenste politische, gesellschaftliche und wirtschaftliche Entwicklungen lassen die Diskussionen über die Vereinbarkeit von Islam und Westen von Jahr zu Jahr schärfer werden.

Ab wann man von einer eigenständigen Debatte sprechen kann, ist umstritten. Deutlich und einzigartig war vor allem die Sarrazin-Debatte im Jahr 2010. Aber auch an kleineren Diskussionen über Aussagen oder Ereignisse lassen sich typische Entwicklungen nachzeichnen.

2011er Debatten:

2010er Debatten:

Ältere Debatten:

In Vorbereitung sind Artikel über folgende Debatten: Sarrazin-Debatte (2010), Wulff: „Der Islam gehört zu Deutschland“ (2010), Schweizer Minarett-Bauverbot (2009), Mohammed-Karikaturen-Krise (2005/2006)…