bekanntheit-integrationspolitik-islamdebatteDE

Bekanntheit integrationspolitischer Maßnahmen unter Muslimen in Deutschland

Im April 2010 ergab eine Umfrage des Sachverständigenrat deutscher Stiftungen für Integration und Migration (SVR), dass 43 Prozent der in Deutschland lebenden Muslime überhaupt nichts von der Deutschen Islam Konferenz (DIK) wussten, lediglich einem Fünftel der Befragten war sie gut bekannt:


Sie können dieses Diagramm als Politik-Infografik herunterladen und für Ihre Publikationen verwenden (Lizenz: CC BY ND 3.0): 600×450 Pixel, 800×600 Pixel.

Erheblich mehr Muslime kannten den damals diskutierten Einbürgerungstest. Das Antidiskriminierungsgesetz (AGG) war jedoch fast der Hälfte der muslimischen Zuwanderer unbekannt, deutlich mehr, als bei nicht-muslimischen Einwanderern. Der SVR kommentierte:

„Ausgerechnet die häufiger über Diskriminierung klagenden muslimischen Zuwanderer wissen am wenigsten über das Gesetz, das Diskriminierung unter anderem aufgrund ethnischer und religiöser Zugehörigkeit verbietet.“ 1

bekanntheit-integrationspolitik-islamdebatteDE600px

Politik-Infografik herunterladen: 600×450 Pixel, 800×600 Pixel.

Notes:

  1. Pressemitteilung des SVR (2010): Adressat nicht erreicht? Deutsche Islam Konferenz bei Muslimen kaum bekannt. online verfügbar unter: http://www.svr-migration.de/content/?p=1868, zuletzt geprüft am 06.05.2013.