Engelmann, Kerstin et al. (2010): Muslimische Weblogs

Die vorliegende Studie hat erstmals umfassend muslimische Weblogs im deutschsprachigen Internet untersucht. Sie zeichnet ein sehr differenziertes Bild der als „Muslimosphäre“ bezeichneten virtuellen Diskursgemeinschaft. Die Ergebnisse sind ambivalent: Von einer kohärenten muslimischen Blogosphäre lässt sich angesichts einer inneren Spaltung in islamophobe und islamophile Blogs nicht sprechen. Allerdings wird auch deutlich, dass ein Teil der muslimischen Blogs durchaus zu einer facettenreicheren Darstellung des Islam beitragen kann.

Die Autorengruppe verfasste 2008 ihre Bachelor-Abschlussarbeit zu muslimischen Weblogs im Fachbereich Medien- und Kommunikationswissenschaft an der Universität Erfurt und erhielt dafür den Förderpreis der Thüringer Landesmedienanstalt. Beim vorliegenden Band handelt es sich um eine überarbeitete und erweiterte Fassung der Studie, die bereits auf mehreren Fachtagungen vorgestellt wurde.

Kerstin Engelmann, Friederike Günther, Nele Heise, Florian Hohmann, Ulrike Irrgang, Sabrina Schmidt (2010): Muslimische Weblogs. Der Islam im deutschsprachigen Internet. Berlin: Frank & Timme, 228 Seiten, 29,80 Euro. Kaufen bei Amazon.

Weiterführende Links: