Fadelle, Joseph (2011): Das Todesurteil

Joseph Fadelle ist durch die Hölle gegangen. Als Mohammed in einer schiitischen Familie im Irak geboren, bringt ihn ein Kamerad beim Militärdienst in Kontakt mit dem christlichen Glauben. Mohammed wird gepackt, lässt sich anstecken. Doch seine Familie ist entsetzt und verstößt ihn. Als Abtrünniger wird er verhaftet, landet im Gefängnis, erlebt Entbehrung und Folter. Er flieht schließlich nach Jordanien, wo er sich taufen lässt. Doch auch dort spürt ihn die Familie auf. Der eigene Onkel versucht, ihn zu ermorden …

In Frankreich haben Fadelles packende Erinnerungen 2010 Furore gemacht, nun erscheinen sie erstmals auf dem deutschen Buchmarkt (Quelle: Verlag)

Joseph Fadelle (2011): Das Todesurteil. Als ich Christ wurde im Irak. Augsburg: Sankt Ulrich Verlag, 224 Seiten. Kaufen bei Amazon.