Tartsch, Thomas (2013): Islam & Gewalt

An der Frage, ob Gewalt im Islam tatsächlich religiös legitimiert ist, scheiden sich die Geister. Der vorliegende Essay nutzt zur Klärung dessen den Koran als historisches Dokument und zeichnet die Entwicklung der Erlaubnis zur Gewaltausübung im Islam nach. Er fordert zugleich die Historisierung des Prophetenideals und eine offene, von den bisherigen Relativierungen und Generalisierungen befreite Diskussion.

Thomas Tartsch (2013): Islam & Gewalt. Zur Legitimation von Gewaltausübung in Koran und Prophetenbiografie. Berlin/Jena: Diskussions-Papier der Stresemann Stiftung, 36 Seiten. Online verfügbar unter www.stresemann-stiftung.de/islam-gewalt (PDF)